Sonntag, 27. November 2011

mal was ernstes...

...und zwar habe ich momentan das Gefühl mich über Tierquälerei äußern zu müssen!!
Und zwar werde ich damit in den letzten Tagen sehr viel konfrontiert.

Jeder der Facebook hat kann sehen was seine Freunde teilen und in den letzten Tagen werden so viele Fotos von Tierquälerei geteilt, dass nur wenn ich Facebook schon öffne einen Heulkrampf bekomme!!

Ich bekomme so viel Wut und Hass auf die Menschen...wer kann einem Tier so viel Leid und Schmerz antun, dass ist für mich unbegreiflich.
Jeder der sich daran ergötzt einem Lebewesen Schmerz zuzufügen (Tierquäler zählen für mich nicht als Lebewesen, sondern als Monster) ist krank im Kopf.
Sowas ist für mich auch nicht mehr verhandelbar. Ein normal denkender Mensch würde, wenn er ein leidendes Tier sieht, sofort an Hilfe denken und nicht wie er es noch weiter quälen kann.

Ich möchte jetzt auch keines dieser Bilder hochladen, weil ich das einfach zu schrecklich finde. 

Ich liebe Tiere und ich kam noch nie in meinem ganzen Leben auf den Gedanken ein Tier zu quälen!
Ich breche schon zusammen, wenn meine Hündin eine Impfung bekommt und mich so leident anguckt.
Für mich sind Tiere einfach eine Bereicherung für das Leben und ich danke dafür!

Sie geben einem so viel...Vertrauen, Freude, Freundschaft, Liebe... einfach so vieles und wie danken ihnen so viele kranke Leute dafür? 
-Mit Pein und Schmerzen!

Man sollte das was sie den Tieren antun, denen selber zufügen und noch viel mehr!
Da reicht eine Geldstrafe schon nicht mehr!
Mit der Bestrafungen sind die meiner Meinung nach, auch noch sehr mau.

Das 1. was ich machen würde, wenn ich sehe wie jemand ein Tier quält, wäre die Polizei zu rufen und dazwischen zu gehen und auf mich aufmerksam zu machen, damit andere Menschem mich eventuell unterstützen können. Also falls ihr mal ein Mädchen sieht was außer Rand und Band, Jugendliche anschreit, sie sollen aufhören die Tiere zu quälen, dann helft mir und schickt mir eine Freundschaftseinladung bei FB.


Jetzt fühle ich mich etwas besser... 

immer lieb zu Tieren sein :)

 lg Lori


Kommentare:

  1. Gut, dass du das ansprichst, denn diese (entschuldigt mich für den Kraftausdruck) Arschlöcher gehören für mich erschossen!

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Blog :)
    Wollen wir uns vielleicht gegenseitig Followen?
    http://lifecanbeperfectsomtimes.blogspot.com/
    Celine :*

    AntwortenLöschen
  3. SUPER ! SUPER ! SUPER !!!
    genauuuuuso sehe ich das auch ! <3
    super post :*

    und vielen vielen Dank, dass du Leserin von meinem blog wurdest :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde du hast recht ...diesen kranken Leute sollte man das gleiche antun, wie sie den Tieren, ich meine Tiere sind auch nur lebewesen sie wollen auch nur leben ...genau so wie wir ,nur halt anderes ;D

    AntwortenLöschen
  5. ich bin voll und ganz eurer meinung :) solche W***** sollte man wegschließen ...

    AntwortenLöschen
  6. you are sooo true, being good with Animals with always bring us a good karma,
    good one lady,
    check out my blog and follow me so that i can follow ur blog back..
    http://silenceriver.blogspot.com/

    AntwortenLöschen